Log in

Räucherei Smokehouse

Räuchern ist ein sehr altes Verfahren zur Konservierung von Lebensmitteln. Dabei entsteht ein äußerst schmackhaftes und sehr typisches Aroma .
Während des Räucherprozesses wird dem Räuchergut gleichmäßig Feuchtigkeit entzogen. Der Fisch kommt dabei nicht mit dem Feuer in Berührung sondern lediglich mit dem Rauch .d.h. er wird durch Temperatur und Reifung gegart. Die Oberfläche wird dabei versiegelt und verhindert so das Eindringen schädlicher Substanzen wirkt also antibakteriell.

Für unsere SMOKEHOUSE Produkte verwenden wir Kalt- und Heißräucherverfahren. Der Fisch wird anschließend Vakuum verpackt. 

Die Ausstattung unserer Räuchereiabteilung entspricht modernsten technischen Standards. Ausschlaggebend für den Geschmack sind beim Raeuchern aber auch die Art der verwendeten Spaene. Geschmacksgebend für unsere typischen DERSU SMOKEHOUSE Produkte ist der Rauch der Späne einer im Taurusgebirge beheimateten Eichenart

SMOKEHOUSE Produkte wurden zunaechst speziell für den europäischen Markt hergestellt. Räucherfisch ist traditionell in der Türkei nicht verbreitet. Inzwischen ist die Nachfrage jedoch auch im Inland gestiegen: Zu unserer Freude entdecken und schaetzen immer mehr unserer Inlandkunden das besonders schmackhafte Aroma unserer Räucherfische.
Unser Sortiment besteht überwiegend aus Räucherlachs und Räucherforellen, wir produzieren aber u.a. auch Heilbutt, Bonito, Makrele, Aal,Dorade, …

Je nach Wunsch versenden wird die Räucherware frisch oder tiefgekühlt. Im Inland erfolgt die Lieferung in unseren Kühlfahrzeugen. Ins Ausland wird der Räucherfisch frisch per Luftfracht, gefrostet per Schiff oder auf dem Landwege expediert.

Galerie Räucherei Smokehouse